Die Mikrofilme

Wir machen unser Unterrichtsmaterial selbst! Welchen Einfluß haben Sprache und Text, mit ihrem jeweiligen kulturellen Hintergrund auf das Verständnis von Bildern und Geschichten? Im Rahmen des Projektes „Mikrofilme“ haben die „Neissepiraten“, eine trinationale Jugendtheatergruppe mit Schülern und Jugendlichen aus Polen, Tschechien und Deutschland, eine Reihe von Kurzfilmen produziert. Die Idee war es, Sequenzen von 90…

Die Neissepiraten – trinationales Jugendtheater

Mehr als nur eine Theatergruppe In unserer Gruppe arbeiten rund 24 Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren aus drei Ländern zusammen – unter der Leitung eines professionellen Regisseurs und Theatermachers und dreier Spielleiterinnen. Unsere Arbeitssprache ist Englisch, gesprochen wird aber außerdem Polnisch, Tschechisch, Deutsch, Russisch und Gibberish.

Mikrofilme – Dokumentation der Entstehung / documentation „the making of“

Zur Entstehung der Mikrofilme  gibt es jetzt eine kurze Fotodokumentation, die auch die pädagogische Methodik beschreibt. Ausführliche Informationen zum gesamten Projekt finden Sie in der Kategorie „Mikrofilme“ rechts. The „making of“ the micromovies is now documented in a file with pictures and a brief description of the pedagogical approach. More information about the whole project…

Mikrofilme

Welchen Einfluss haben Sprache und Text – mit ihrem jeweiligen kulturellen Hintergrund – auf das Verständnis von Bildern und Geschichten? Dieses Projekt entwickelt und produziert Kurzfilme ohne Ton zur sprachlichen Synchronisation. Die Filme von rund 90 Sekunden Dauer bieten dann die Möglichkeit des gehirngerechten Sprachenlernens, sowie die Verbesserung des Sprachenverständnisses mittels Synchronisation. Sie zeigen aber…